Was haben diese Dinge gemeinsam?

Wahlen, Zirkus, Tanzboden, Tische, Workshop und Selbstbehauptungskurs: Was haben diese Dinge gemeinsam?

All diese Projekte werden mit insgesamt 13.000 Euro von der Lebenshilfe-Stiftung Braunschweig gefördert:

  • Vor der Bundestagswahl finden für die Kunden der Ambulanten Betreuung zwei Informationsveranstaltungen zum Thema Wahlen statt. Nach der Wahl fahren alle 50 Teilnehmer nach Berlin, um in einer geführten Besichtigung des Reichtags Politik und Demokratie erfahrbar zu machen.
  • 45 Kinder mit und ohne Behinderungen erhalten die Möglichkeit, zusammen mit dem Braunschweiger Zirkus Dobbelino für eine Zirkusvorführung zu üben.
  • Das Tanztheaterprojekt esistso!company der Lebenshilfe Braunschweig bekommt einen Tanzboden.
  • Das Theater im Glashaus erhält Tische, Bänke, Sonnenschirme und Stehtische, um in den Sommermonaten auch draußen proben zu können.
  • Das Atelier Geyso 20 erhält Mittel, um einen Workshop über Radierungen anzubieten.
  • Zwei Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Frauen bzw. Männer werden von der Stiftung unterstützt.
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen finden Sie hier.
Verstanden